Kötterbullar - oder was???


Nein!!!.... Polpette al sugo - Fleischbällchen in Tomatensauce.
Alle guten Vorsätze zwecks Diät oder so über Bord geschmissen und viel zu viel gegessen. 
Es war aber auch wirklich buon.

So gehts:
350 g Rinderhack, 
1 Ei, 
je 1 geh. Zwiebel und Knoblauchzehe, 
1 eingeweichtes Brötchen, 
1 1/2 TL Pastaroma, Salz, Pfeffer
und Semmelbrösel nach Bedarf zu einem Teig vermengen. 

Walnussgroße Kugeln aus der Teigmasse in heißen Olivenöl 
von allen Seiten kross braten und in einen größeren Topf geben. 
Im verbliebenen Olivenöl 2 geh. Zwiebeln 
und 2 durchgepressten Knoblauchzehen anschwitzen, 
1 Tl Zucker dazu und mit 1 Flasche passierten Tomaten ablöschen. 
Würzen mit Salz, Pfeffer, Rosmarin, 2 Lorbeerblätter und etwas Brühe
Die Sauce zu den Hackbällchen gießen und auf kl. Flamme ca. 1/2 Std. köcheln. 
Mit al dente gekochten Spaghetti vermischen und mit viel frisch geriebenen Pecorino servieren.


buon appetito
 



Kommentare

  1. ....hm lecker und wenn wir heute nicht bei meinen Ex-Schwiegereltern gewesen wären...ich da nicht 5 große Stücke Donauwelle verputz hätte (weil meine Ex-Schwiegermami die beste Donauwelle der Welt macht)und ich jetzt ne Donauwellenvergiftung habe ...dann wäre das heute mein Abendessen gewesen! Aber Hckfleich hab ich zu Hause und wer weiß was es morgen bei uns zu Mittag gibt! :-)

    Ich knutsch dich meine liebe Doris
    Deine Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...wir wohnen ja knapp an der Donau und ich weiß wie vernichtend die Wellen sein können. Aber Morgen hat sich das beruhigt und in italienischen Gewässern lässt es sich auch gut schwimmen(Fuck - hab 2 Teller voll gegessen und war nah am Kolaps!!!) - ist aber schnell gemacht, man kann nicht aufhören und alle Kids essens gern!!!

      Schönen Sonntag,
      Doris

      Löschen
  2. Hallo Doris,

    das sind ja mal richtige Pasta für meinen liebsten Ehemann. So dicke Fleischstücke in der Nudelsauce?! Das wird er lieben und mich dafür und ich Dich dafür ♥

    Gute Nacht und liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  3. .... da freu ich mich aber!!! - Laßt es Euch schmecken.
    Einen schönen Sonntag,
    Doris

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Doris,
    jetzt musste ich erst einmal überlegen, hab ich doch gar keine Kinderschürzen genäht. Doch du meinst ja gar keine küchenschürze :))
    Hier ist der Link zum Schnittmuster:
    http://www.schnittmuster-stoffe.de/Schnittmuster/Damen/CHRISTINA-Haengerchen-Schnittmuster-fuer-DamenMaedchenPuppe::629.html?XTCsid=fc1cffa5ec2146fad768c222e42b9048

    Viel Spaß beim Nähen wünscht
    die Dana

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Doris. Wenn deine Freundin Geburtstag hat, kannst du ihr ja was Leckeres kochen und Namnesbänder von dortex.de dazu schenken.
    Liebgruss, mimi

    AntwortenLöschen