"Beerige" Kränze


Die Gartenarbeit ist fast geschafft - unser Garten ist winterdicht! 
Nur meine geliebten Rosen muss ich noch anhäufeln und 
ihnen den wärmenden Wintermantel aus Schilfmatten anziehen. 
Beim ab-, zu- und ausschneiden der ganzen Stauden und Sträucher 
sind viele schöne Früchte und Beeren auf dem Kompost gelandet.
Einiges habe ich zur Seite geräumt und diese Kränze daraus gebunden,
mit Elefantenhaut besprüht leuchten die Früchte wie lackiert!



Mit lieben Grüßen,

Kommentare

  1. Hallo liebe Doris, der Kranz ist sowas von schön. Elefantenhaut? Ist das sowas wie Haarspray? Kenn ich gar nicht.
    LG von Elke

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein wunderschöner Kranz, liebe Doris! Auf die Elefantenhaut bin ich auch neugierig!
    Liebe Grüsse
    Ariane

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Doris,

    so schön ist Dein Kranz! Ich bin leider ganz unbrauchbar beim Kränze-Binden :o(
    Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Doris!
    WUNDERSCHÖN!!!!
    Liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass euch meine Kränze gefallen!!!
      Elefantenhaut ist eine Art durchsichtiger Sprühlack, der die Sachen zum Glänzen bringt und haltbarer macht. Den gibts im Floristenbedarf für Händler - besorgt mir immer eine Freundin, weil ich da auch keinen Berechtigung habe.
      LG Doris

      Löschen
  5. Hey liebe Doris,
    der Kranz ist einfach nur toll! Echt Wahnsinn...
    Knutschknuddeligegrüße
    Deine ANke

    AntwortenLöschen