Wer braucht so viel Wasser?

... und es hört nicht auf !
Land unter in Passau.
Plötzlich taucht ein Lebewesen mit Kamera aus den Fluten auf....
 fotografiert ein wenig,
 steigt an Land , 
 
im Wasser gefällt es ihm besser.
 ... noch ein Hochwasser-Foto,
 jetzt ist aber genug!
 Links unten geht es in die Höllgasse - für die Anwohner nur noch per Boot,
denn auch die Hochwasserstege sind mittlerweile überflutet.
 
Hoffentlich steht euch nicht auch das Wasser bis zum Hals? ;-)
Gruß,
 
 
 
 
 


Kommentare

  1. Ich habe gerade einen Bericht im Fernsehen über die Hochwassersituation in Passau gesehen.
    Sehr schlimm finde ich eure Situation.
    Hoffentlich hört es auch bei euch auf zu regnen und ihr bekommt wieder trockene Füße.
    VG Anette

    AntwortenLöschen
  2. Ja, das wäre nicht schlecht!
    Gruß Doris

    AntwortenLöschen
  3. Der Fotograf ist ja urig. :-)
    Ich gucke immer per Webcam auf Passau. Die armen Leute. Auch wenn sie das gewohnt sind, ist es doch immer eine kleine Katastrophe.
    Heute ist es trocken gewesen. Aber gestern sind wir im strömenden Regen über einen Kunsthandwerkermark t. Wir waren sickenass.
    Ich hoffe, das war es jetzt ert einmal mit dem vielen Wasser.

    Liebe Grüße,
    Vera

    AntwortenLöschen
  4. Dein Wort in Gottes Ohr ;-)
    Gruß Doris

    AntwortenLöschen
  5. Herrjee, das ist ja der Wahnsinn!!!

    Hier haben wir am Samstag auch gebibbert, ob der Fluss über die Ufer tritt. Gut, dass es dann am späten Samstag Nachmittag endlich aufgehört hat zu regnen. Die Lage wurde drum langsam wirklich prekär. Auf den Feldern steht das Wasser zum Teil kniehoch, weil es nicht mehr abfliessen kann. Heute scheint jetzt die Sonne.

    Ich schick euch auch mal ein paar Strahlen rüber.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Fotos sind von gestern mit Wasserstand 10,50 m, heute um 17.00 Uhr Wasserstand: 12,80 m und steigend!!!! Über der Stadt kreisen die Hubschrauber von RTL und Co., es ist unglaublich!
      Gruß Doris

      Löschen
    2. Oh nein, das ist ja schrecklich...

      Löschen
  6. Bei uns im Esszimmer hängt ein Bild der Höllgasse von Eva Schmidt - dauernd stelle ich mir vor, wie es jetzt den Leuten dort geht :-(

    AntwortenLöschen
  7. Hier im Emsland bleiben wir vor solchen Katastrophen verschont,
    Ich schick dir mal mitfühlende Grüße an die Wasserfront,du Arme aber die Bilder vom Kameramann sind schon witzig;0).
    Ich wünsch dir alles,alles Liebe!!!
    Ulli

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Doris,

    ganz ganz schlimm dieses ewige Wasser.
    Uns hat es auch getroffen, aber bei weitem nicht so schlimm.
    Seit Tagen regnet es nun schon wieder, ich mag einfach nicht mehr.....es reicht

    LG Alex

    AntwortenLöschen
  9. Hallo lb. Doris,
    erst jetzt lese ich von Dir und ich hoffe, es ist Dir nicht zu schlimm ergangen. Ganz entzetzlich heuer! Viele liebe tröstende Grüße von Elke

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Doris,

    hab grad Deinen Link verfolgt und fand es grad sehr urig zu sehen, das unbewußt zwei Passauerinnen sich im Internet auf ihren Blogs treffen.
    So ein Zufall, aber vielleicht ist es ja garkein Zufall, denn heißt es immer:Zufälle gibt es nicht.

    Ich wollt zu den Bildern noch anmerken, das wir von 1990 - 1998 in der Höllgasse gewohnt haben.;-)

    Liebe grüße

    Elisabeth

    AntwortenLöschen