Die rosaroten Seiten . . .

meines Gartens.




Im Frühjahr waren in einem Baumarkt sämtliche Wasserpflanzen stark reduziert.
Zwei Seerosen und anders Wasserzeugs, für unter 10,00 € das Ganze,
hab ich mitgenommen. In unseren Teich kann man leider nix pflanzen,
da hier immer Wildenten brüten und ihnen sämtliche Wasserpflanzen
zum Opfer fallen. Also hab ich in diese alte Sitzbadewanne
Erdreich aus dem Teich gefüllt und siehe da - 
die Seerosen fühlen sich recht wohl  ;O)
Der rosa Blick in den Garten geht weiter . . .
 
 . . . ein wenig Shabby chic in rosa auch an der Garage.
  Zinnien gehören zu meinen Lieblingsblumen - auch wenn nicht alle rosa sind ;O)

Unsere Tomatenplantage habe ich dieses Jahr angeseilt -
damit sie bei Wind nicht immer gleich abstürzen ;O)
Besonders viele Früchte hat das köstliche Ochsenherz,
davon konnten wir sogar schon einige probieren.
Nachdem unser Haus einen neuen Anstrich bekommen hat,
mussten einige Kletterpflanzen stark zurück geschnitten werden.
Der Wein fehlt mir besonders, da er unseren Balkon so herrlich
umrankt hatte. Jetzt ist alles ein wenig "nackig" und die bunten
Lampions sind plötzlich im Mittelpunkt.

Eine sonnige Woche wünscht euch,


 

Kommentare

  1. Die Seerosenblüte ist so perfekt, dass man sie fats für unecht halten könnte. Wunderschön in der alten Zinkwanne.

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, nein, die ist wirklich echt und seit heute blüht sie sogar mit einer gelben Seerose im Duett ;O)

      Löschen
  2. Hallo liebe Doris,
    also die Seerose sieht ja so schön aus, man möchte sagen: wie aus dem Bilderbuch. Du scheinst einen sehr großen Garten zu haben, bewältigst du den alleine? Eigene Tomaten schmecken ja nochmal so gut. Lecker! Ich habe ja überhaupt keinen grünen Daumen.
    Ich wünsch dir sonnige Tage in deinem Garten,
    herzliche Grüße Maja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unser Garten ist wirklich groß . . . gut die Hälfte ist aber eine nur leicht gebändigte Wildnis. Da mein Mann nur wenig Zeit für den Garten hat, bleibt 70 % an mir hängen . . . da darf man halt nicht so pingelig sein ;O)

      Löschen
  3. Hallo liebe Doris,
    da bist Du ja wieer. Hab schon so lange nix mehr von Dir gelesen.
    Die Farbe der Seerosen ist so schön. Ich mag auch die Cosmeen, weil sie auch meistens pink sind.
    Deine Terasse sieht im nächsten Jahr bestimmt wieder "angezogen" aus. So ein "Wilder Wein" (oder war es echter?) wächst ja schnell.
    Schön hast Du es!!!
    Liebe Grüße Olga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebste Olga, der Wein ist echt - aber sauer. Einen Haufen neuer Triebe hat er auch schon wieder!
      Hab momentan gar keine rechte Muse zum Bloggen - das Sommerloch eben . . . ;O)LG

      Löschen
  4. Boa, was hast du´s schön ♥♥♥
    Die Seerosen sehen so wunderschön aus, für den Preis hätte ich sie auch mitgenommen... wenn ich denn auch einen kleinen Teich hätte ☺☺☺
    Viele liebe Grüße
    Ulli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ulli - wie du siehst, ist Platz in der kleinsten Wanne ;O)

      Löschen
  5. Wunderschön dein Garten liebe Doris.
    Aber die Seerosen in der Sitzbadewanne finde ich absolut genial schön!!!! Ja, die fühlen sich da wirklich wohl, so zauberhaft wie sie blühen!
    Auch dir eine schöne Woche.
    as lieabs Grüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Doris, oh das kann ich gut verstehen, daß Dir der Wein fehlt. Aber nächstes Jahr ist der doch bestimmt wieder hochgewachsen, oder? Bis dahin genießt Du eben die freie Sicht.
    Und die Nachbarn vielleicht auch. ;-)
    Deine Seerosen sind wunderbar! Hätte mein Mann mich nicht ständig gebremst, hätte ich die auch schon längst in der "Wanne". - Aber: Was machst Du denn im Winter damit?
    LG Bine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bine, du hast es erfasst . . . die Nachbarin ist jetzt bei jeder Brotzeit dabei ;O)
      Und die Seerosen im Winter??? - eine gute Frage - darüber hab ich überhaupt noch nicht nachgedacht . . .Oh je, . . . hoffe da findet sich eine Lösung ;O)

      Löschen
  7. Liebe Doris,
    auch ich wünsche dir eine sonnige, sommerliche Woche...

    Deine rosa Blumen sind soooooo schön !!!!!

    :-)

    Bis ganz bald
    Deine Tina
    *wink*

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Doris, mensch da hast du dir aber ein Traum-zu-Hause errichtet. Super schön. Herzliche Grüsse von Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, vielen Dank - ich bin auch sehr zufrieden damit!!!

      Löschen
  9. Liebe Doris,
    toll mit den Seerosen. Meine Sitzwanne wollte ich auch mit Seerosen füllen, aber da ich mich damit nicht auskenne, habe ich es lieber gelassen. Nun schau ich deine Bilder an und könnte meine Bepflanzung direkt wieder tauschen. Die Tomaten lasst euch mal schmecken und einen schönen Abend wünscht Stine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. . . . das war auch ein ganz unprofessioneller Versuch - liebe Stine, vielleicht nächstes Jahr???

      Löschen
  10. Welch schöner Blog, man gut, dass ich ihn gefunden habe :)
    Ich folge nun und bin gespannt auf mehr!

    Die Idee mit der Wanne find ich echt genial!

    Lg Flatti♥

    http://flattis-fotoblog.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Dankeschön - da freu ich mich aber!!!!

      Löschen
  11. Hallo liebe Doris,

    Deine Seerose ist wunderschön und ganz besonders gut gefällt mir Deine Sitzbadewanne - irgendwann finde auch ich bestimmt eine!
    Deine Tomatenauswahl ist groß und so gut angeleint kann ihnen bis zur Ernte wohl auch nicht mehr viel passieren!
    Dein "nackiger" Sitzplatz wird bestimmt sehr schnell wieder zuwachsen - aber Du hast ja einen sehr schönen grünen Garten rundherum!

    Recht liebe Grüße,
    Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Wanne freut mich auch sehr . . . beim Schrotthändler wird man oft fündig ;O)

      Löschen
  12. Liebe Doris,
    dein Garten sieht wie ein Oase aus in der man seine Batterien wieder aufladen kann. Und ein bisschen Wildnis spricht mich ehrlich gesagt mehr an, als ein megagepflegter Garten.
    Diese Seerose ist ein Traum, wie aus Wachs gemacht.
    Das mit dem nackig, kann ich gut verstehen, ich lasse meine Hecke lieber wuchern als zuviel Einblick zu gewähren.
    Noch viel Genußzeit in deinem schönen Garten und nur so viel Arbeit wie du gerne bewältigst.
    Liebe Grüße
    Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, nur so viel Arbeit wie man gerne macht - so halte ich das auch ;O)
      Vielen Dank liebe Doris!!!

      Löschen
  13. Wegen der Seerosen: in unserem Badesee gibts auch welche, und um die kümmert sich im Winter sicher niemand, aber sie scheinen zu überleben. Fantastischer Garten! Und super Idee mit den Tomaten. Meine wackeln bei jedem Windstoß...bin eben blutige Anfängerin.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab schon viele Jahre meine Tomaten an diesem Platz - und erst jetzt komm ich aufs Anleinen. Jedes Jahr hat sie der Sturm mindestens 2 x gekippt und die Hälfte der grünen Tomaten abgeschlagen . . . :O(

      Löschen
  14. So ein schöner Garten! Und in diesem Fall finde ich Shabby Chic sogar sehr hübsch. Man muss ja nicht aus den Pflanzgefäßen essen. ;)
    Sehr brav hast du deine Paradeiser erzogen. Meine habe ich im Wildwuchs gelassen und habe gar nichts ausgegeizt. Erstaunlicherweise tragen sie sehr, sehr brav. Ich hatte schon befürchtet, die werden gar nichts tragen. Ich werde dann in Zukunft wohl weiter die faule Variante beibehalten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und du hast auch viele Tomaten dran??? . . . trau mich immer nicht sie wild zu lassen, aber nächstes Jahr werd ich das auch mal versuchen!!!
      Danke

      Löschen
  15. Liebe Doris,
    sehr gemütlich hast du es deiner Seerose in der Sitzbadewanne gemacht und sie dankt es dir mit einer wunderschönen Blüte. Deine Cosmeablüten gefallen mir auch ganz arg. Ein schönes Gartenreich hast du dir geschaffen!
    Ich wünsche dir eine schöne Sommerzeit. Ganz liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön - es freut mich sehr, dass es dir bei mir gefällt . . . ich werd gleich einen Kuchen backen und dann kommst du auf einen Kaffee vorbei!!!
      LG

      Löschen
  16. Ui, was für schöne Seerosen!!! Ich habe damit nie Glück gehabt. Überhaupt ist dein Garten wirklich zauberhaft und bietet immer wieder andere Eindrücke - Kompliment!
    Lieben Gruß, Lilli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. . . . du bist auch zum Kaffee eingeladen - passt 15.00 Uhr?
      Dankeschön!!!

      Löschen
  17. Hallo liebe Doris,
    das böse Sommerloch!
    Die Patchworker haben ihre eigene Sprache..., nee, quatsch. Es gibt aber, weil das ja aus Amerika kommt, viele Begriffe in englisch.
    "Tulas" ist eine Wortschöpfung von mir. Es geht da um einen "Challenge", bei dem in 50 Wochen 100 Blöcke in vorgegebenen Mustern genäht werden, nach der amerikanischen Designerin "Tula Pink". Sie hat ein Buch herausgebracht, wo alles drin steht. Alles zusammen ergibt dann eine große Decke.
    Hier im Bloggerland gibt es einige Frauen, die da mitmachen und immer ihre Fortschritte zeigen oder sich miteinander verlinken.
    Ist ganz interessant.
    Eigentlich soll man sich möglichst am Buch orientieren, aber ich wäre nicht ich, wenn ich nicht ein wenig meinen eigenen Stil da reinbringen würde.
    Na ja, so bin ich eben. Zu viel Vorgekautes langweilt mich. :-)
    Ich wünsche Dir eine schöne Restwoche, liebe Grüße Olga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Olga, stur nach Plan ist wirklich langweilig und wie du es machst sind es dann lauter Unikate! Ich muss mich da bei dir und deinen Lesern noch mal genauer umschauen, weil mich das total fasziniert . . .
      Herzlichst Doris

      Löschen
  18. Hallo Doris, ich habe dich gerade unter meinen Followern entdeckt und habe mich sogleich auf die Suche nach dir gemacht - und siehe da, ich habe dich gefunden! WOW, was gibt es hier bei dir alles zu bestaunen und zu entdecken. Ich freue mich so sehr, dass du mich gefunden hast, sonst wäre mir dein tolles Blog entgangen und das wäre wirklich sehr schade gewesen! Bis dann - ich war nicht zum letzten Mal hier - ganz sicher!!! LG Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich aber sehr . . . da werd ich ja gleich ganz rot ;O)
      Danke

      Löschen
  19. Huhu!

    Ich warte auch sehnsüchtig darauf dass meine Seeroese endlich mal blüht.
    Blätter bekommt sie ständig neue..... schon mal etwas.
    Der Rest Deines Gartens ist aber auch wunderschön.

    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia, ich hab gar nicht gerechnet, dass sie überhaupt blühen ;O)
      Dankeschön

      Löschen
  20. Liebe Doris,
    der Rundgang durch deinen Garten hat mir gut gefallen. Die Teich-Sitzbadewanne ist genial...und wunderschön!! Ja, Zinnien mag ich ebenso gern, leider hat´s in diesem Jahr mit der Aussaat nicht so geklappt und es sind hier nur wenige etwas geworden.
    Liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. . . . auch bei uns waren die Zinnien schon üppiger - woran das wohl liegt?
      Danke

      Löschen
  21. Hallo Doris. Schöner Blick in deinem Garten alles schön anzusehen.
    Tolle Tomatenpflänzchen wird ne tolle Ernte.
    Schöne Woche noch und liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen
  22. Hallo liebe Doris,
    was für ein traumschöner Garten. Ehrlich, die Billigpflänzchen, die sonst keiner mehr haben will werden bei mir auch immer am allerbesten. Anscheinend legen sie sich für ein bißl Pflege und Betüddeln doppelt ins Zeugs :-)
    Zinien sind übrigens auch eine meiner Lieblingssommerblumen! Die dann auch mal ausnahmsweise in allen Farben!
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Tag!
    Herzliche Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freue mich sehr über deinen Besuch - Danke!

      Löschen
    2. Gerne! Ich habe Dich übrigens für den Liebster Award nominiert. Ich hoffe, Du hast Spaß daran und magst mitmachen!
      Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!
      Liebe Grüße
      Vanessa

      Löschen
  23. Liebe Doris,
    du hast mich besucht und ich komme zum Gegenbesuch und um ein Dankeschön dazulassen für deinen lieben Kommentar.
    Was hast du für einen schönen Garten. Besonders die seerosen gefallen mir, für mich sind die Blätter "Elfenlandeplätze", ich finde sie ganz bezaubernd.
    Ich schau mich noch ein bisschen um und grüße dich herzlich
    Regina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, wie romantisch - Elfenlandeplätze - das werd ich mir merken - Danke!

      Löschen
  24. Hallo Doris,

    was für ein wunderschöner Garten, ssssoooo riesig. Die Seerosen schauen zauberhaft aus.

    Und schmunzeln musste ich über Deinen angeseilten Tomaten, hihi ...

    Einen schönen Tag
    wünscht DIr
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. . . . das schaut zwar wirklich ein wenig lächerlich aus, aber der Sturm am Sonntag hat ihnen dafür kein "Blättchen" gekrümmt ;O)

      Löschen
  25. Liebe Doris!
    Vielen lieben Dank für deinen Kommentar bei mir! Du hast ja einen Traumgarten! Die Wanne mit den Seerosen hätt ich auch gerne! Ich wünsch dir eine schöne Restwoche!
    Alles Liebe,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  26. Hej Doris,
    schön, wieder einmal von dir zu lesen und noch schöner, durch deinen Garten zu streifen und dem wundervollen Treiben der Blumen zuzusehen! Ja, sehr schön hast du es dir gemacht, sehr schön, um nicht zu sagen, ein Paradies! Ich mag auch die Pflasterung!
    Bin schon gespannt, wo die weiße Kletterrose die Clematis beschützen darf!
    Hab eine wundervolle Zeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. . . . ich noch etwas unschlüssig - aber Plätze gibts genug!!!
      Danke

      Löschen
  27. Hallo Doris, also die Blüte der Seerose in der Sitzbadewanne ist ein echter Hingucker!! Ich habe selbst nur einen kleinen Miniteich, in welchen ich heuer eine Seekanne gesetzt habe, aber diese möchte nicht so wirklich wachsen - die Blätter werden braun!

    Sehr schöner Blog!

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das läuft ja wie ÖL . . . .;O) - Danke!!!

      Löschen
  28. Liebe Doris,
    Deine Seerosen haben mich gerade sehr beeindruckt. So schön pink/rosa, das ist ja der Traum!! Und dann noch in der alten Sitzbadewanne - das möchte ich aaaaaaauch!! ;-)
    Wunderschön, echt klasse.
    Deine Shabby-Ecke verschönert Eure Garage ungemein. Was so ein Stuhl und Tisch mit Eimer ausmacht, gell? Gleich sieht es gemütlich aus.
    Vielen Dank für die tollen Eindrücke.
    Herzliche Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ani, setz dich . . . was möchtest du trinken ? ;O)
      Danke

      Löschen
  29. Deine Zinkbadewanne ist einfach wunderbar!!
    Ich wollte auch schon immer so eine Zinkbadewanne haben, doch bisher habe ich nur einfache Zinkwannen erstehen können.. schmoll!
    Und Deine Zinien - klasse!!
    Herzliche Grüße vom Linken Niederrhein, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich . . . ganz viele Grüße zurück aus dem Bayerischen Wald!

      Löschen
  30. Liebe Doris
    Ich lasse dir liebe Grüsse da und ein Willkommen auf meinem Blog wünscht dir Bea
    tagesverlauf.blogspot.ch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich liebe die Schweiz . . . herzlich willkommen liebe Bea!!!

      Löschen
  31. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  32. Auch wenn ich ganz unten stehe, herzlichste Grüße lasse ich da in dem rosaroten Garten, der mir sehr gefällt. Die Deko an der Garage ist hübsch, aber auch die Zinkwanne mit den Rosen. Leider geht es dem Herbst zu so genieße ich die rosa Zeiten.
    Herzlich willkommen auf meinem Blog und Grüße aus Bremen, Marie-Claire (Klärchen)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch dir ein herzliches Willkommen - lieben Dank !!!

      Löschen
  33. Liebe Doris,
    du hast einen traumhaften Garten. Ein Teich in dem Wildenten brüten hört sich für mich paradisisch an. Ich besitze auch einen kleinen Fassteich (halbes altes Weinfass), der ungefähr die Größe von deiner Sitzbadewanne hat. Die Seerose darin hat dieses Jahr auch wieder einmal geblüht. Deine Fotos sind klasse. Ich freue mich total, dass du bei mir reingeschaut hast und dich bei mir als Mitleserin eingetragen hast. Sei herzlich willkommen und das mit dem Gläschen Sekt holen wir auf jeden Fall nach. ;-)
    Natürlich schaue ich bei dir hier jetzt auch regelmäßig vorbei.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass es dir bei mir gefällt!!!

      Löschen
  34. Einen wunderbaren Garten habt ihr da, liebe Doris...
    davon träume ich schon lange, hoffe es ergibt sich irgendwann mal etwas.

    Ich möchte dich gerne einladen, beim Blog-Award teilzunehmen, würde mich freuen.

    Herzliche Grüße
    Julia

    http://herzensfreuden.blogspot.de/2014/09/ich-wurde-nominiert11-fragen-mich.html

    AntwortenLöschen