Nichts Besonders....




gabs am Samstag:  Fleischpflanzl, Kartoffelsalat und Feldsalat - dazu braucht man wohl nichts weiter sagen.
Aber das Dressing am selbstgepflückten Feldsalat ist ein paar Worte wert, das könnt ich glatt mit dem Löffel essen!!!

Dressing:
2 kleine  gekochte Kartoffel fein mit der Gabel zerdrücken,
2 Eigelb
1 EL Dijon-Senf
Essig, Salz, Pfeffer nach Geschmack und etwas Zucker mit dem
Schneebesen kräftig verrühren und 4 EL Rapsöl unterschlagen.
Mit Brühe oder Wasser zur gewünschten Konsistenz strecken.
1 Knoblauchzehe dazu pressen und mit viel Schnittlauch verrühren,
mit dem Feldsalat vermischen.
Knusprig gebratener Speck passt sehr gut dazu - mir wars aber mit den Pflanzl schon fett genug!

Einen guten Wochenstart wünscht Euch,






Frohe Ostern

Eine schöne Tradition, die ich gerne pflege, ist das Eierfärben am Gründonnerstag. In der ganzen Familie werden die
 40 Ostereier dann verteilt. Bei einigen Eiern legen wir kleine Blätter auf die Eier die dann mit einem Netz umwickelt ins Farbbad kommen. Nach dem Trocknen werden sie noch mit einer Speckschwarte eingerieben damit sie schön glänzen




Mein Osterstrauß aus Sumpfdotterblumen - ich find ihn wunderschön !!!


Wünsche allen Leserinnen Frohe Ostern,