Mit Farbe und Vitamin C gegen den "Winter-Blues"

Nur diese 4 Zutaten . . .
aber momentan mein
♥ Lieblingssalat ♥
Weißkraut,
 Möhren,
Apfel,
 Zwiebel
grob raspeln und
mit


3 - 4 EL Apfelessig
1 TL Salz,
2 TL Zucker
3 EL Sahne
1 EL Rapsöl
gut mischen und etwas ziehen lassen.
So einfach wie dieser Salat ist -
aber er schmeckt so fruchtig und gut . . .
ich könnt gar nimmer aufhören ;O)
Ihr müsst ihn unbedingt probieren!!!
Gruß,



Kommentare

  1. Nix über einen superguten Krautsalat!!!! Hmmm - und ein Äpfelchen muss sein. Du machst mir Appetit!!!
    Hab eine wundervolle Restwoche und
    Mahlzeit!!!!
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Doris,...hmmmmm hört sich das lecker an. Jetzt habe ich richtig Hunger. ich kaufe mir am Wochenende Möhren und Kohl auf dem Markt.
    Wünsche dir guten Appetit.
    Liebe Grüße Betty

    AntwortenLöschen
  3. Doris,
    eine richtige Vitaminbombe.
    Ich reibe gerne Rotkohl in meine Mischung. Färbt ein bisschen, aber da könnte ich auch nicht mehr aufhören.Hmmmmm.
    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist auch eine tolle Idee die ich nachmachen werde - Danke!

      Löschen
  4. Der 'Fall' ist notiert und wird sobald es geht ausprobiert!
    Ganz sicher! LG und Danke! Martina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Doris, den liebe ich auch,....bei mir kommt noch ein Löffelchen Meerrettich dazu!
    LG Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine sehr gute Idee, Meerrettich lieben wir auch - wird gleich getestet, Danke!!!

      Löschen
  6. Hallo liebe Doris,

    Vitamine pur - so einen knackigen Kraut-Karottensalat mag ich auch unheimlich gerne.
    Schon die Farbe macht gute Laune!

    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja genau, und das Auge isst ja bekanntlich mit ;O)

      Löschen
  7. Hey liebe Doris!
    Ich kenne den Salat auch und der ist oberlecker !!!
    Liebe Grüße zu dir!
    Ulli

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Doris,
    sieht ja lecker aus !
    Statt Essig nehme ich immer etwas ausgepressten Orangensaft.
    Liebe Grüße
    Käthe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das muss ich auch probiere - Dankeschön!!!

      Löschen
  9. Liebe Doris,
    das sieht wirklich oberlecker aus und vor allem vitaminhaltig - nicht zu verachten bei diesem on-off-Winter
    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  10. Oh ja, der schmeckt sehr gut! Wird in Kanada sehr viel gegessen.
    Ganz liebe Grüße
    Ella

    AntwortenLöschen
  11. Das ist wohl wahr, Farbe tut gut, in diesem Wintergrau oder Weiss.Mit wenig erreicht man viel.
    Ich esse es auch ohne Winterblues den ich nicht kenne.
    Wünsche Dir alles Gute, Klärchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebes Klärchen, den kenn ich eigentlich auch nicht . . . aber alle reden davon ;O)

      Löschen
  12. Mensch Doris, das klingt sooo lecker!
    Mache ich mir morgen zum Mittagessen!
    Danke für das Rezept.
    LIebe Grüße
    Bea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei uns gibts ihn schon jeden 2. Tag ;O)

      Löschen
  13. Liebe Doris,
    ohhh...das probier ich morgen gerade aus! Sieht lecker aus!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich und liebste Grüße in die Schweiz!!!

      Löschen
  14. Liebe Doris,
    das mach ich!! Gleich am Wochenende besorg ich die Zutaten:) Sieht echt lecker aus!!
    Liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Doris,

    ich liebe Krautsalat, egal ob rot oder weiß.
    Ich könnte jetzt glatt einen Teller nehmen...

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  16. Guten Morgen liebe Doris,
    oh, dein Salat sieht sehr lecker aus. Den werde ich bestimmt ausprobieren.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag.
    Herzliche Grüße
    Alex

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Doris, ich mags auch am liebsten saisonal, in den Krautsalat mische ich auch gerne ein paar Walnüsse oder an stelle von Kraut nehm ich auch gerne Chinakohl.
    Es muss jetzt nicht Kopfsalat oder Tomate sein die von weiß Gott woher kommen und null geschmack hat.

    LG Alexandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, mit Chinakohl mach ich ihn auch - aber die Nüsse sind eine gute Idee,
      Danke!

      Löschen
  18. Hallo liebe Doris,

    her mit der Winterblues-Medizin!
    Besonders wenn sie so lecker aussieht.

    Herzliche Grüße
    Nico

    AntwortenLöschen
  19. Das kann ich mir vorstellen, dass das ein herrlicher Salat wird! Hervorragende Komposition. Und alles heimisch. Meine Hochachtung, liebe Doris!

    Liebe Grüße in Richtung Wolke sieben aus dem ganz schrecklich grauen und kalten und regnerischen Wien.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Susi ich danke dir - schick dir ein paar Schneewolken donauabwärts, damits etwas "weißer" in Wien wird ;O)

      Löschen
  20. Klingt lecker und schnell gemacht. Solche Rezepte mag ich sehr

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  21. Ja, das sieht sehr lecker aus! Hab' den Weißkohl schon auf die Einkausliste gesetzt, alles andere haben wir eh' immer im Haus...Bin mal gespannt, ob mir das mit Zwiebel schmeckt!
    Liebe Grüße
    Kathinka

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Doris,

    der sieht ja lecker aus - und eine Vitaminbombe noch dazu! Das kann man bei den jetzigen hartnäckigen Erklältungskrankheiten gut gebrauchen!

    Liebe Grüße
    Evelyn

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Doris,
    dein Salat sieht sehr lecker aus und ich danke dir für das Rezept. Das werde ich in der nächsten Woche gern einmal ausprobieren.
    Viele liebe Grüße
    in den bayr. Wald
    Tina

    AntwortenLöschen
  24. MORGEN besorge ich die fehlenden Zutaten, und dann ab in meinen Thermomix! :-)
    Danke für das tolle Rezept!
    Bin schon so gespannt auf deine Verlosung...*zwinker*....
    Liebste Grüße von Grittli

    AntwortenLöschen
  25. Wir essen im Moment auch recht oft Möhrensalat, wenn auch ohne die restlichen von Dir angeführten Zutaten. Es ist auch eines der wenigen Gemüse, die man derzeit aus heimischen Gefielden bekommen kann.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Doris,

    Dein Wintersalat sieht richtig lecker aus. Ich stelle ihn mir sehr frisch und saftig vor. Eine tolle Inspiration. Bei Salaten muss ich noch jede Menge dazulernen- das mit dem Dressing machen liegt mir irgendwie nicht so :)

    Hab eine schöne Woche!

    Mareike

    AntwortenLöschen
  27. Hallo liebe Doris!
    Wie immer ein sehr leckeres Gericht von dir!
    Muss ich mir auf meine Liste schreiben. Ich weiß nämlich immer nie was ich Mittags kochen soll?? Und es sieht aus, als wäre der auch schnell gemacht.
    Danke dafür :D
    Komm gut durch die Woche und liebe Grüße von
    Nina

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Doris,
    ja, Vitamine sind im Winter wichtig.
    Werde dein Rezept gleich heute zum Abendessen ausprobierdn.
    Danke noch und alles Liebe,
    Christine

    AntwortenLöschen