Steinpilze - es gibt sie wieder.....


.... und gleich vier gewichtige Exemplare davon habe ich heute ganz zufällig gefunden.


Sind sie nicht schön?

Liebe Grüße,

Kommentare

  1. Hallo meine liebste Doris,
    wie wo was es gibt sie schon? Ich muss dringendst in den Wald! Deine Exemplare sind ja wirklich herrlich! Ach was freu ich mich jetzt vielleicht schaff ich es ja morgen schon!
    Knutschknuddeligegrüße
    Deine Anke

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Doris ,

    ja gibt es denn schon Schwammerl ... ist doch noch zu früh ... oder !?
    Wir lieben Schwammerl in allen Variationen ... lecker !!!

    Liebe Knuddelgrüße

    Diana ♥

    AntwortenLöschen
  3. Ich glaub niemand sonst findet so viele Schwammerl wie du :-)

    AntwortenLöschen
  4. Wunderbar - ich muss unbedingt auch in den Wald. Hab grad am Wochenende zur Nachbarin gesagt, dass man jetzt bestimmt schon Sommersteinpilze findet. Deine sehen toll aus.

    AntwortenLöschen
  5. Gratulation! Da müssen wir doch glatt auch mal nachgucken... Weiterhin noch viel Erfolg!

    AntwortenLöschen
  6. Boa was für dicke "Dinger". Schmecken bestimmt grandios. Laß sie Dir auf der Zunge zergehen und ich grüße Dich
    Elke

    AntwortenLöschen
  7. Diana: Am 15. Mai hatte ich schon den ersten Steinpilz gefunden!
    Kathi: Schön wärs!!!
    Henne u. Petra: Die wachsen unglaublich - hab heute schon wieder welche gefunden!
    Elke: Sie waren super - in Sahnesoße über Spaghetti!

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Doris,
    Steinpilze auf Fliegenpilzdecke ;o) Wie hübsch!
    Ich selber würde mich niemals trauen, im Wald Pilze zu sammeln. Aber unser Bekannter aus Frankreich, der weiß auch wie es geht, und dann ein leckeres Omelett...! Aber in Sahnesoße zu Spaghetti wären sie mir auch recht ♥
    Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen


Der Kommentar beim Bloggen ist wie das Salz in der Suppe - also her damit!!!


Beachte diesen Hinweis:
Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. User- oder Klarname, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du inDatenschutzerklärung von Google.

Speichern der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.